Reedsee

Bergsee über dem Kötschachtal

Der auf einer Seehöhe von 1.831 Meter liegende Reedsee vor den schneebedeckten 3000-ern der Ankogelgruppe ist ein außerordentlich schönes Wanderziel. Der schnellste und einfachste Anstieg führt aus dem Kötschachtal herauf.

Allerdings ist aber auch eine Wanderrunde über den mit Seilbahnunterstützung erreichbaren Graukogel und die Palfner Scharte eine äußerst lohnende Variante.

 

Reedsee

Reedsee

 

Das Tourengebiet

Bundesland: Salzburg
Tourenregion: Gasteinertal
Wandergemeinde: Bad Gastein
Ausgangspunkt: Kötschachtal bzw. Graukogel-Sessellift-Bergstation
Gebirgsgruppe: Ankogelgruppe

Werbung