Bergsee

Glasklare erfrischende Bergseen

Silberkarsee

Wenn man den Silberkarsee – im Zweitnamen als „Hölltalsee“ und im Drittnamen als „Seetalsee“ bezeichnet – zum ersten Mal erblickt, kann [Weiterlesen ...]

Ahornsee

Der Ahornsee im Dachsteingebirge wird von Gipfelsammlern beim Aufstieg, beispielsweise auf den Kufstein, eher nur im Vorbeigehen registriert. Mehr Beachtung findet er dann [Weiterlesen ...]

Moaralmsee

Der Moaralmsee – nördlich des markanten Höchsteins ist zwar nicht unbedingt ein Geheimtipp, aber bei weitem auch nicht so stark besucht, wie der etwas östlicher [Weiterlesen ...]

Sonntagskarseen

Der Gipfelstürmer hat häufig zu wenig Zeit, den beiden Sonntagskarseen die gebührende Zeit zu widmen, wenn er am Weg auf einen der hohen umliegenden Gipfel wie dem [Weiterlesen ...]

Twenger Almsee

Wer das Glück hat, den sowohl von Tweng als auch von Obertauern aus erreichbaren Twenger Almsee bei gutem Licht zu besuchen, wird mit einer unglaublich schönen [Weiterlesen ...]

Kaltenbachseen

Im Vergleich zu anderen Bergseen sind die Kaltenbachseen über die nahe Sölkpaßstraße ziemlich einfach erreichbar. Den Unteren Kaltenbachsee erreicht man vom Ausgangspunkt [Weiterlesen ...]

Lanschitzseen

Wie viele andere Wanderziele auch lassen sich die 3 Landschitzseen – der untere, der mittlere und der obere – aus verschiedenen Richtungen erreichen. Der [Weiterlesen ...]

Obersee

Der Steirische Bodensee am hinteren Ende des Seewigtales, welches man über die Gemeinden Aich bzw. Gössenberg erreicht, ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Einfache, [Weiterlesen ...]

Reedsee

Der auf einer Seehöhe von 1.831 Meter liegende Reedsee vor den schneebedeckten 3000-ern der Ankogelgruppe ist ein außerordentlich schönes Wanderziel. Der schnellste und [Weiterlesen ...]

Tappenkarsee

Liebhabern von naturbelassener Almidylle mit überdurchschnittlich vielen Tieren (Rindern und Pferden samt Nachwuchs) sowie buntester Alpenblumenpracht kann ich den [Weiterlesen ...]